Verabschiedung der Ziele zum Donauraum

Donaugestaltung: Ja zu Zielen aus Bürgerbeteiligung, Nein zum Verkehrsversuch Neue Treffpunkte, mehr Gastro Im Donaupark und weniger Verkehr in der Weimarstraße – diesen grundsätzlichen Zielen aus der Bürgerbeteiligung stimmte der Gemeinderat am Montag mit einer knappen Mehrheit grundsätzlich zu. Die Idee, die künftige Verkehrsführung durch einen Verkehrsversuch zu testen, wurde hingegen mit einer ebenso knappen…

Details

Runder Tisch zur Innenstadt

Ein weiterer Schritt im Großprojekt Tuttlingen! Am Dienstag, den 05.12.2023 trafen sich Akteure und Anwohner*innen der Innenstadt im Foyer des Rathauses zum „Runden Tisch“. Dabei wurde gemeinsam ein erster Blick auf den Status Quo, Chancen und Herausforderungen der Innenstadtentwicklung geworfen und die Bedürfnisse und Ideen der Menschen vor Ort festgehalten. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßten…

Details

Zweite Bürgerwerkstatt zum Donauraum

Die Fortschritte für die Neugestaltung des Donauraums gingen in die nächste Runde! Am Samstag, den 18. November 2023, haben etwa 35 engagierte Bürgerinnen und Bürger die initialen Ziele inklusive Verortung aus der Tuttlinger Bevölkerung für den Donauraum formuliert. Diese wurden basierend auf den Ergebnissen der Ersten Bürgerwerkstatt, bei welcher Bedürfnisse der Bürgerschaft erarbeitet wurden, entwickelt.…

Details

Resümee zum Projekt-Stand „Donau im Zentrum“ auf dem Stadtfest

Beim Stadtfest am 16. und 17. September in Tuttlingen nahmen zahlreiche Besucher*innen die Möglichkeit wahr, sich am interaktiven Stand in der Weimarstraße über das Projekt zur Neugestaltung des Donauraums in der Stadt zu informieren. Besonders das Strömungsmodell des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) begeisterte viele Kinder und Erwachsene. Sie konnten so spielerisch die Auswirkungen der…

Details

Donauraum beim Stadtfest

Die Neugestaltung des Donauraums ist das wichtigste städtebauliche Projekt der nächsten Jahre. Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich auch beim Stadtfest informieren – und sich außerdem an einem Stadtstrand entspannen und bei einem Quiz etwas gewinnen.   Wie verändern sich Flüsse? Wie wirken sich Hindernisse und Staumauern aus? Welche Folgen hat eine andere Ufergestaltung?…

Details

Die Planung für die Bürgerbeteiligung im Donauraum geht weiter – Spurgruppe trifft sich zum zweiten Mal

In den letzten Monaten fanden verschiedene Beteiligungsformate für die Bürgerinnen und Bürger zur Neugestaltung des Donauraums statt. Mit drei Streifzügen entlang der Donau startete der Beteiligungsprozess am 14.06.2023, zudem gab es die Onlinebeteiligung, bei der die Bürgerinnen und Bürger in einer Online-Beteiligungskarte Hinweise für die Planung der Umgestaltung des Donauraums abgeben konnten. Die Spurgruppe traf…

Details

Erste Bürgerwerkstatt zum Donauraum in Tuttlingen

Mit der Bürgerwerkstatt am Samstag, den 22. Juli 2023 wurde die erste Phase des Beteiligungsprozesses zum Donauraum gemeinsam mit ca. 50 Bürgerinnen und Bürgern abgeschlossen. Seit Anfang Juni hat das Büro translake gemeinsam mit der Stadt die Bürger*innen in Tuttlingen nach Ihren Bedürfnissen, Wünschen und Hinweisen für den Donauraum gefragt. Neben der Beteiligung bei den…

Details

Rückmeldungen zu den Vorschlägen aus der Bevölkerung

In den letzten Monaten konnten die Bürgerinnen und Bürger in einer Online-Beteiligungskarte Hinweise zur Planung der Neugestaltung des Donauraums einreichen. Die Beteiligungsphase ist nun abgeschlossen und die Ergebnisse werden bei der Bürgerwerkstatt am 22. Juli 2023 vorgestellt. Mehr als 100 Hinweise und 50 Kommentare wurden in die Beteiligungskarte eingetragen, dazu zahlreiche Likes und Dislikes. Darunter…

Details

Jetzt anmelden für die erste Bürgerwerkstatt am 22.07.2023

BETEILIGEN SIE SICH AKTIV AN DER NEUGESTALTUNG DES DONAUBEREICHS Am 22. Juli 2023 von 10:00 bis 15:00 findet die erste Bürgerwerkstatt in Tuttlingen statt. Es werden die Erwartungen, Gedanken und Wünsche der Tuttlinger Bürger*innen ausgewertet und aufbereitet, die während der Streifzüge am 14.06.2023 gesammelt wurden. Darüber hinaus werden in einem Workshop weitere Bedürfnisse und Anforderungen…

Details

Erste Eindrücke der Donau-Spaziergänge: Bürger*innen wünschen guten Blick aufs Wasser

Mit drei Streifzügen entlang der Donau startete der Beteiligungsprozess zur Entwicklung des Donauraums in der Innenstadt. Erste Eindrücke: Viele Bürger*innen wünschen sich eine Neugestaltung der Weimarstraße und einen guten Blick auf die Donau – unabhängig davon, wie viel Wasser sie künftig führt. Bei schönstem Exkursionswetter fanden sich zahlreiche Interessierte und Gruppen am gelben Pavillon der…

Details